Sie sind hier: Home
deenfrit

CH-QUAT

Die bisherige Schweizerische Kommission für Quartärforschung (SKQ) wandelt sich in die CH-QUAT, eine offene, für alle interessierten Personen oder Organisationen frei zugängliche Gesellschaft um.

Die CH-QUAT versteht sich als Schnittstelle für WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Forschungs- und Praxisbereichen, die sich mit Eiszeitalter (Quartär) und insbesondere den Aspekten Mensch - Umwelt - Klima auseinander setzen. Die neu gegründete Gesellschaft möchte dazu innerhalb der Schweiz interdisziplinäre wissenschaftliche Netzwerke etablieren. In Zusammenarbeit mit der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (scnat) sollen der Dialog zwischen Wissenschaft, Praxis und Gesellschaft gefördert, die Kontakte zu Fachorganisationen im In- und Ausland geknüpft sowie der wissenschaftliche Nachwuchs unterstützt werden.

 

 

 

Flyer CH-QUAT 2011 de  Poster CH-Quat  Flyer CH-QUAT 2011 fr  

Unterstützt von CH-QUAT

Vom 31. August bis 5. September 2014 findet die "6th International Geochronology Summer School" in Bergün (Schweiz) statt.

"Dating Anthropogenic and Natural Changes in a Fragile Alpine Environment"


Weitere Informationen unter:
http://www.geo.uzh.ch/microsite/geochronology/

 

Swiss Geosciene Meeting 2014

CH-QUAT nimmt vom 21. - 22. November am Swiss Geoscience Meeting 2014 in Fribourg teil und ist für die Session Quaternary environments: landscapes, climate, ecosystems, human activity during the past 2.6 million years, verantwortlich.

SGM_2014_Logo2.jpg

Mehr Details unter:

geoscience-meeting.scnatweb.ch